Caritas Gtersloh

Beratung von Pflegefamilien

Familien, die ein Pflegekind aufnehmen möchten oder aufgenommen haben, werden durch uns beraten und begleitet. Dieses Beratungsangebot bezieht sich ausschließlich auf das Stadtgebiet Rheda-Wiedenbrück und geschieht in enger Kooperation mit dem zuständigen Jugendamt.


Unsere Leistungen: 

  • Vorbereitung und Schulung neuer Pflegeeltern-Bewerber
  • Begleitung in Vermittlungsprozessen
  • Regelmäßige Kontakte zu Pflegefamilien im Rahmen von Hausbesuchen
  • Beratung in pädagogischen und organisatorischen Fragen
  • Begleitete Umgangskontakte der Pflegekinder mit ihren Herkunftsfamilien
  • Organisation und Gestaltung von Fortbildungen und Elternabenden für Pflegeeltern
  • Beteiligung an der Hilfeplanung    

 

Wir beraten: 

Pflegefamilien, die mit ihren Pflegekindern in unterschiedlichen Zusammenhängen leben. 

  • Auf Dauer angelegte Vollzeitpflege: Kinder und Jugendliche leben langfristig in einer geschulten Pflegefamilie.
  • Zeitlich befristete Vollzeitpflege: Kinder und Jugendliche leben aufgrund einer „Krise” in ihrer Herkunftsfamilie zeitlich befristet in einer geschulten Pflegefamilie.
  • Vollzeitpflege bei Verwandten: Kinder und Jugendliche leben auf Dauer in einer Familie aus ihrer Verwandtschaft.

Was macht uns aus?

Wichtig ist uns eine vertrauensvolle und kontinuierliche Zusammenarbeit. Alle Pflegefamilien werden mindestens vier Mal im Jahr besucht. Weitere Beratung und Unterstützung ist auf Wunsch zeitnah möglich. Die Mitarbeiterin ist im Haus der Caritas in Rheda-Wiedenbrück zu erreichen. Dies ermöglicht bei Bedarf eine enge Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten, wie z.B. Erziehungsberatung oder Drogen-und Suchtberatung. Das Beratungsangebot ist vertraulich.


So finden Sie uns

Kontakt

Anette Kollenberg

Haus der Caritas 

Bergstraße 8

33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel: 05242/4082-0

» Email schreiben