Presseinfos „1 Jahr Tönnies-Lockdown“

Methodenschulung zur Suchtprävention

28.10.2021 10:00 - 13:00

Zeitgemäße Suchtvorbeugung ist mehr als Informationsvermittlung und Aufklärung. Sie bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit zur Reflexion eigener Konsummotive, stärkt die eigenen Kompetenzen und berücksichtigt auch schützende oder gefährdende Umweltfaktoren.

Im Rahmen der Methodenschulung lernen die Teilnehmenden erprobte Methoden und Ansätze zur suchtpräventiven Arbeit in Gruppen kennen, die sie eins-zu-eins in der eigenen Arbeit einsetzen können. Dazu gehören neben bewährten Methoden (z.B. aus den Methodenkoffern zur Allkoholprävention, Medien, Glücksspiel) auch neue und digitale Ansätze (z.B. Actionbound, Quiz-Apps,Podcast). Darüber hinaus gibt es Impulse für weitergehende kleine suchtpräventive Projekte. Je nach Teilnehmendengruppe werden inhaltliche Schwerpunkte gelegt.

Für die Teilnehmenden werden alle Methoden, Materialien und Impulse auf einem Padlet zusammengefasst dargestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt zudem zur kostenfreien Ausleihe der Methodenkoffer- und Materialien.

Referent: Lars Riemeier (Caritas Fachstelle für Suchtvorbeugung)

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus dem Kreis Gütersloh aus Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

Die Teilnahme ist für die o.g. Zielgruppe kostenfrei.

Anmeldungen: Sie können sich per E-Mail an praevention(at)caritas-guetersloh.de mit dem Betreff „Methodenschulung“ bis zum 25.10.2021 anmelden.

Hygienekonzept:
Für die Teilnahme an der Veranstaltung vor Ort gilt die sogenannte 3G-Regel. Demnach müssen alle anwesenden Personen entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes
besteht zudem eine Maskenpflicht.


Sollte die aktuelle Pandemielage kurzfristig eine Durchführung in Präsenz nicht ermöglichen, wird die Fortbildung alternativ als Zoom-Veranstaltung durchgeführt. Wir informieren die angemeldeten Personen dann rechtzeitig. 

Ort:
Haus der Caritas, Bielefelder Str. 47, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Organisator:
Caritas Fachstelle für Suchtvorbeugung