CORONA-Sorgentelefon

Die Corona-Krise hat einerseits die üblichen Präventionswege eingeschränkt und zeitgleich aber die aktuelle Bedeutung von Suchtvorbeugung sichtbar gemacht. "Raucher gehören zu einer Risikogruppe bei…

Weiterlesen

Den heutigen „Internationalen Tag der Pflege“ nimmt der Caritasverband für den Kreis Gütersloh zum Anlass, den Mitarbeitenden für ihren Einsatz zu danken. In Zeiten der Corona-Pandemie rückt die…

Weiterlesen

Der Caritasverband für den Kreis Gütersloh e. V. übernimmt zum 1. Mai weite Teile der insolventen WF Kranken- und Seniorenpflege Ambulanz GmbH. So werden die „Hausgemeinschaft Nordlicht“ an der…

Weiterlesen

Unter der aktuellen Corona-Pandemie leiden die Ärmsten und Schwächsten unserer Gesellschaft besonders, weil ihre Versorgung mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs derzeit nur erschwert…

Weiterlesen

Die Corona-Krise entwickelt sich für sehr viele Menschen auch zu einer persönlichen Krise. Viele erleben derzeit große Sorgen und Ängsten über die eigene Gesundheit und die Zukunft. Dabei können sich…

Weiterlesen

Der Caritasverband beteiligt sich solidarisch zusammen mit anderen Wohlfahrtsverbänden, wie dem Deutschen Roten Kreuz, bei der Versorgung bedürftiger Menschen mit Lebensmitteln der Tafeln. "Solange,…

Weiterlesen

Auf diese gute Nachricht haben zahlreiche Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen aus dem ganzen Kreis Gütersloh jetzt zwei Wochen gewartet: Der gemeinnützige Verein „Die Tafeln Gütersloh e.V.“…

Weiterlesen

Mit einem neu eingerichteten Lieferdienst will die Caritas Gütersloh die Versorgung von Menschen sichern, die zur Corona-Risikogruppe gehören. Dabei hat der katholische Sozialverband neben…

Weiterlesen

Starkes Signal aus Rheda-Wiedenbrück: Der Rat der Gemeinde hat in seiner Sitzung am 30. März zusätzliche Gelder in Höhe von 500.000 Euro für außergewöhnliche Aufwendungen freigegeben. Dieses Geld…

Weiterlesen

Kontaktverbot in Zeiten von Corona: Für die Mieterinnen und Mieter der Caritas-Seniorenwohngemeinschaften ist es nicht leicht zu verstehen, warum ihre Kinder nicht mehr kommen. Und auch den…

Weiterlesen