Presseinfos „1 Jahr Tönnies-Lockdown“

Leben im Alter

 

 

Die Lebensqualität im Alter stärken – das ist das Ziel unserer vielfältigen Pflege- und Unterstützungsangebote im Fachbereich „Leben im Alter“. Die engagierten Mitarbeitenden aus den Caritas-Regionen sind im Einsatz, um älteren Menschen und ihren Angehörigen den Alltag zu erleichtern. Gern sind wir auch für Sie da! 

Mit der ambulanten Pflege und Betreuung tragen wir dazu bei, dass Pflegebedürftige länger selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben können.

Mit unseren Tagespflegen bieten wir älteren Menschen die Möglichkeit, schöne Dinge in Gemeinschaft zu erleben. Die Gäste können tagsüber mit anderen Zeit verbringen und nachmittags wieder zuhause in der vertrauten Umgebung sein. 

In den Seniorenwohngemeinschaften haben die Mieterinnen und Mieter die Möglichkeit, in kleineren Gruppen weitgehend eigenständig zu leben. Bei Bedarf können sie  individuelle Pflegeleistungen wie Medikamentengabe, Verbandswechsel oder Mobilitätstraining wählen. 

In der vollstationären Einrichtung, dem Caritas-Haus St. Anna in Verl, geben wir Menschen, die nicht mehr allein leben können oder möchten, ein neues Zuhause in behaglichem Ambiente, in dem man auch Gemeinschaft erfahren kann. 

Weitere Leistungen wie der Menüservice, Palliativ-Pflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege sowie Pflegekurse und Infoveranstaltungen für Angehörige runden das Angebot im Fachbereich ab. 
 

In den Caritas-Einrichtungen arbeiten wir in multiprofessionellen Teams, die unter anderem aus Pflegefachkräften, Praxisanleitungen, Palliativ-Kräften, Pflegehilfskräften, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräften bestehen. 
 



Pflege & Ich?
Der Caritas-Podcast zur Ausbildung in der Pflege

Folge 1: "Hallo wir sind Melina & Celina
(13.05.2024 - Dauer: ca. 30 Minuten)

Melina und Celina arbeiten gerne in der (Alten-)Pflege und wollen in diesem Podcast davon berichten, was sie erleben und wie sie ihre Pflegeausbildung wahrnehmen. Denn sie sind überzeugt, dass die Arbeit in der Pflege besser ist als ihr Ruf.

Wie geht es weiter?
Alle zwei Wochen eine neue Folge!



Kontakt

Fachbereich „Leben im Alter“ 
Andrea Vieweger (Fachbereichsleitung)
Geschäftsstelle
Königstraße 36 
33330 Gütersloh 

Telefon: 05241/9883-0
» Email schreiben