Presseinfos „1 Jahr Tönnies-Lockdown“

Starke Kinder sind gute FREUNDE

24.11.2022 09:00 - 17:00

 Johnny Mauser, Franz von Hahn und der dicke Waldemar - die Helden von Helme Heines Kinderbüchern – sind zwar vollkommen unterschiedlich, dennoch sind sie wirklich gute FREUNDE. Sie bestehen gemeinsam viele schwierige Abenteuer. Dabei hilft ihnen ihre Freundschaft, aber auch die Vielzahl an Fähigkeiten und Stärken, die jeder von ihnen mitbringt. Damit sind sie die Paten des gleichnamigen Präventionsprogramms für Kindertageseinrichtungen.

Das FREUNDE-Programm will Lebenskompetenzen bei Kindern umfassend stärken und sie damit u.a. vor einer späteren Suchtkarriere schützen. Kinder deren soziale und personale Kompetenzen erkannt und gestärkt werden und die auf soziale Ressourcen zurückgreifen können, lernen eine Vielfalt an Verhaltensweisen, die es ihnen ermöglichen konstruktiv mit schwierigen Alltagssituationen umzugehen und aktuelle Lebensanforderungen zu meistern.

Aus diesem Grund will das FREUNDE-Programm pädagogische Fachkräfte dabei unterstützen, Kompetenzen im Leben der Kindergartenkinder gezielt zu fördern. Neben den Grundlagen zur Sucht- und Gewaltprävention geht es im FREUNDE-Basisseminar auch um die (Selbst-)Reflexion der eigenen Haltung zum Konsum. Abgerundet wird das FREUNDE-Programm mit vier pädagogischen Vorhaben („Mit viel Gefühl“, „Selber-mach-Tag“, „Ein Platz zum Streiten“ und die „Inseln der Ruhe“). Beim dritten Termin geht es außerdem um den Transfer der Programminhalte in die praktische Arbeit der Kindertageseinrichtungen.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus dem Kreis Gütersloh aus Kindertageseinrichtungen

Referent*innen: Svenja Karweger & Lars Riemeier (FREUNDE-Trainer*innen; Caritas Fachstelle für Suchtvorbeugung)

Kosten: 50€ pro Teilnehmer/in für Material- und Sachkosten             

Anmeldungen: Sie können sich per E-Mail an praevention(at)caritas-guetersloh.de mit dem Betreff "FREUNDE" bis zum 04.11.2022 anmelden.

Die Fortbildung "FREUNDE" besteht aus drei zusammenhängenden Terminen!

Ort:
Haus der Caritas, Bielefelder Str. 47, 33378 Rheda-Wiedenbrück
Organisator:
Caritas Fachstelle für Suchtvorbeugung